+++ UNTERSTÜTZEN SIE UNS BEI DER VOLKSINITIATIVE KREISREFORM STOPPEN! +++ www.kreisreform-stoppen.de +++
Neuigkeiten
16.05.2013, 09:36 Uhr
MdB Andrea Voßhoff: Mit der Juniorwahl 2013 Demokratie praktisch erleben und üben
Pressemitteilung Büro MdB Andrea Voßhoff vom 15.05.2013
Am 22. September 2013 werden die Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland einen neuen Bundestag wählen. "Die Bundestagswahlen sind einmal mehr Anlass, den Schülerinnen und Schülern Wahlen und deren Bedeutung für eine freiheitliche Demokratie näherzubringen", so die Bundestagsabgeordnete Andrea Voßhoff (CDU).
Andrea Voßhoff MdB (Foto: CDU)
Mit dem Projekt "Juniorwahl 2013", das parallel zur Bundestagswahl läuft, macht es möglich, Demokratie bereits in der Schule ganz praktisch zu erleben und zu üben. Die Schirmherrschaft für die kommende Juniorwahl hat der Präsident des Deutschen Bundestages, MdB Prof. Dr. Norbert Lammert (CDU) übernommen.

Das Projekt wendet sich an alle weiterführenden Schulen ab Klasse 7. Das Projekt besteht aus zwei Säulen: Dem Unterricht und dem Wahlakt. Während die Lehrerinnen und Lehrer entsprechend von speziellen Vorschlägen den Unterricht gestalten, sind die Schülerinnen und Schüler für die Wahlen zuständig. Sie verteilen Wahlbenachrichtigungen, legen Wählerverzeichnisse an, bilden einen Wahlvorstand und wählen online. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.

Die Bundestagsabgeordnete Andrea Voßhoff ruft die weiterführenden Schulen ihres Wahlkreises auf, sich an der Juniorwahl 2013 zu beteiligen. Wenn am 22. September um 18 Uhr die ersten Hochrechnungen in den Medien veröffentlich werden, wird bereits das Ergebnis der Juniorwahl bekannt gegeben.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.juniorwahl.de.
28.05.2013, 15:11 Uhr