Neuigkeiten
16.04.2014 | Pressemitteilung
Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments über die Richtlinie zur Reduzierung des Plastikabfalls durch das langfristige Verbot von Kunststofftragetaschen äußert sich der Brandenburgische Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler (CDU).

16.04.2014 | Nando Strüfing
Sebastian Steineke MdB freut sich über Besuch der Kanzlerin im Wahlkreis
Am 14. Mai wird die CDU-Bundesvorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Wittenberge kommen, um vor dem Kultur- und Festspielhaus zu den Bürgerinnen und Bürgern sprechen. "Ich freue mich, dass sich die Kanzlerin für die Prignitz als zentralen Ort für ihre Rede entschieden hat. Dies zeigt auch, dass unsere Region in Berlin - entgegen mancher Vermutungen - nicht ignoriert wird", freut sich der Wahlkreisabgeordnete Sebastian Steineke. "Es war in der Vergangenheit nicht selbstverständlich, dass derartige Wahlkampf-Auftritte der Kanzlern in Potsdam-fernen Regionen stattfinden. Daher ist es umso schöner, dass Angela Merkel in Wittenberge sprechen wird. Zudem ist ihr hoch anzurechnen, dass sie trotz ihrer engen Termindichte - gerade so kurz  vor der Europawahl - in unseren Wahlkreis kommt. ", fügt Steineke zufrieden hinzu.

Der Besuch Angela Merkels ist Teil des Europawahlkampfes. Sie wird in Wittenberge vom Spitzenkandidaten der CDU zur Europawahl, David McAllister und vom neuen Generalsekretär der CDU, Dr. Peter Tauber, begleitet.
Quelle: Sebastian Steineke  

16.04.2014 | Pressemitteilung
Anlässlich der gestrigen Abstimmung des Europäischen Parlaments bezüglich der Richtlinie zur Wahrung von Zusatzrentenansprüchen bei EU-Umzügen äußert sich der Brandenburgische Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler (CDU).

16.04.2014 | CDU Brandenburg
“Meine Ideen für Brandenburg“ – Erste Phase der Mitmach-Kampagne der CDU Brandenburg endet erfolgreich

In den vergangenen fünf Wochen sammelte die CDU Brandenburg unter dem Titel „Meine Ideen für Brandenburg“ Vorschläge und Wünsche der Bürger zur Zukunft Brandenburgs.  Der Landesvorsitzende Michael Schierack zog zur ersten Phase der Erstellung des CDU-Wahlprogramms eine positive Bilanz: „Unser Angebot an die Brandenburger, sich an unserem Wahlprogramm zu beteiligen, wurde gut angenommen. Ich möchte allen Bürgern danken, die unserem Aufruf gefolgt sind.“


15.04.2014
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
eine neue Ausgabe der EU-Kommunalnews steht jetzt für Sie zur Verfügung. Zu den Themen gehören u.a. Neuregelungen beim EU-Vergaberecht, Neuauflagen der EU-Förderprogramme, Lernmobilität und EU-Förderung im Sport, EU-Energiepolitik sowie verkehrs-, verbraucherschutz- und sozialpolitische Beschlüsse.

11.04.2014 | CDU Brandenburg
Am 9. April fand in Cottbus das dritte und abschließende Bürgerforum "Meine Ideen für Brandenburg!" statt. Hier finden Sie den Videoclip zur Abschlussveranstaltung. Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der CDU, Prof. Dr. Michael Schierack hörte sich dabei persönlich die Wünsche und Anregungen der rund 50 Gäste an und stand Rede und Antwort. RBB-Journalist Attila Weidemann führte durch den Diskussionsabend mit unserem Landesvorsitzenden Michael Schierack. Bis zum 13. April noch mitmachen: http://www.meine-ideen-fuer-brandenburg.de


10.04.2014 | Dr. Bernd Benser
Am Donnerstag, den 10. April 2014 trafen sich Mitglieder der MIT Potsdam und Potsdam Mittelmark und Vertreter der Jungen Union im Hasso Plattner Institut in Potsdam Babelsberg um mit Experten des Innenministeriums über Internetkriminalität und deren wirtschaftliche Auswirkungen für die brandenburgische Wirtschaft zu reden.

Allein der Angriff auf ein großes Internetversandhaus aus Brandenburg kostete das Unternehmen knapp 3 Mio €. Ein Bruchteil hätte es gekostet, das Unternehmen davor zu schützen. 

Für den MIT Landesvorstand war Dr. Bernd Benser vor Ort und die Unternehmer ermunterte, mehr in den Bereich für die Sicherung der IT-Systeme zu investieren und mehr zu sensibilisieren. "Das größte Problem der IT-Sicherheit sitzt vor dem Bildschirm!" waren sich die Beteiligten einig.

10.04.2014 | 02.04.2014 – DER HAUPTSTADTBRIEF 121, von Bernd Wonneberger
Ohne ein grundlegend überarbeitetes Konzept wird Berlin-Brandenburg auch in zehn Jahren noch ein Flughafen-Standort zweiten Grades sein – und Zuschuss-Ruine bleiben
 Konkurrenz belebt das Geschäft – so lautet seit jeher das Credo der Marktwirtschaft. Und ein anderes: Die Konkurrenz schläft nicht. Was praktisch überall zutrifft, wird wohl auch für den Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) stimmen.  Wenn es nun aber so ist, dass das fast 20 Jahre alte Hauptstadtflughafen-Konzept gar nicht mehr den aktuellen und künftigen Anforderungen an einen konkurrenzfähigen Metropolenflughafen entspricht – wird BER dann noch jemals international konkurrenzfähig in Betrieb gehen können?
Quelle: Saskia Ludwig MdL  

10.04.2014 | Michael Koch
Im Landkreis Havelland haben insgesamt 676 Schüler in 28 Klassen im letzten Schulhalbjahr keine Zeugnisnoten in ein oder mehreren Fächern erhalten, weil Unterricht ausgefallen ist. In ganz Brandenburg waren mehr als 4.100 Schüler in rund 150 Klassen betroffen, wie das Bildungsministerium jetzt auf Anfrage der CDU-Landtagsfraktion mitteilte.
 
Michael Koch, CDU-Landtagskandidat für das mittlere Havelland sagt dazu: „Es ist ein Skandal, dass der Unterrichtsausfall dazu führt, dass unsere Kinder und Jugendlichen keine Zeugnisnoten erhalten. Der Unterrichtsausfall und die leeren Zeugnisse sind das dokumentierte Versagen von Rot-Rot."
Quelle: Michael Koch  

04.04.2014 | CDU Brandenburg
Mitmach-Kampagne "Meine Ideen für Brandenburg!"

Bereits seit drei Wochen können sich Brandenburger unter dem Motto „ Meine Ideen für Brandenburg“ an der Erstellung des Wahlprogramms der CDU Brandenburg beteiligen. Mittels extra erstellten Postkarten, über die Homepage www.meine-ideen-für-brandenburg.de und auf drei Bürgerforen kann sich ein jeder mit seiner Vorstellung zur Zukunft unseres Landes einbringen.

Gestern fand in Oranienburg das zweite Bürgerforum statt. Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der CDU, Prof. Dr. Michael Schierack hörte sich dabei persönlich die Wünsche und Anregungen der rund 50 Gäste an und stand Rede und Antwort. RBB-Journalist Attila Weidemann führte durch den Diskussionsabend mit unserem Landesvorsitzenden Michael Schierack.


News-Ticker
Impressionen
Presseschau
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschland
Landesverband Brandenburg
Suche